Düsseldorf – Niederkassel

Neben der Ausstattung ist die Lage einer der wesentliche Wertfaktor einer Immobilie. Für die Bewertung im Rahmen der Erstellung einer Marktwertermittlung bzw. eines Verkehrswertgutachtens sind daher Informationen über Verkehrsanbindung, Erreichbarkeit von Geschäften des tägliches Bedarfes sowie das Vorhandensein von Kindergärten, Schulen, Ärzten etc. von besonderer Bedeutung. Die hier zusammengetragenen Informationen basieren auf eigenen Recherchen, aber auch auf öffentlich zugänglichen Studien und Auswertungen wie sie z.B. vom Gutachterausschuss der Landeshauptstadt Düsseldorf, regelmässig veröffentlicht werden. 


Niederkassel ist streckenweise ein bevorzugtes und exklusives Einfamilienhausgebiet. Zu Lörick gehört neben gepflegten Wohngebieten das Bürozentrum am Seestern. Nur einen Katzensprung von der Düsseldorfer City bietet Niederkassels weite Flussaue ein niederrheinisch-ländliches Bild; wenige Glückliche haben diesen Anblick aus dem Wohnzimmerfenster. Auch tiefer im Land finden sich gepflegte und gefragte Stadthaus- und Villengebiete – jenseits der Brüsseler Straße noch großzügiger und lockerer bebaut als im städtischeren südöstlichen Teil, der in Alt-Niederkassel noch einige historische Bauernhäuser aufweist. Dies genießen auch zahlreiche der in Düsseldorf arbeitenden Japaner, die in Niederkassel Wohnungen und Infrastruktur besitzen. Lörick ist über weite Strecken ein ruhiges, recht großzügig angelegtes Eigenheimviertel. Südlich der Oberlöricker Straße ist die Bebauung dichter und höher. Hier befinden sich ältere Mietshäuser an der Hansaallee und einige Hochhäuser im Bereich Wickrather Straße. Die Hauptachse ist die Lütticher Straße, die Richtung Oberkassel-City führt und einen Anschlussstelle zur autobahnähnlichen Brüsseler Straße hat. Die Stadtbahnen U 70, 74, 76 und 77 brauchen rund zehn Minuten in die City. Größte Attraktion sind die breiten Rheinauen mit ihren Wiesen, Kleingärten und dem Wäldchen im Löricker Erholungsgebiet. Die Auen gehen im Norden nahtlos in die offene Niederrheinlandschaft über. In Niederkassel kauft man rund um den alten Ortskern ein, in Lörick vor allem nahe der Hansaallee. Ein breites und teils hochwertiges Warenangebot findet man in der Luegallee in Oberkassel.

Wohnlage
Sehr gute (4) bis Top (5) Wohnlage

Typ Preisgefüge Tendenz
Einfamilienhäuser 4.800 – 7.200 EUR/m² steigend
Eigentumswohnungen 3.700 – 7.800 EUR/m² steigend
Wohnungsmieten 12,00 – 20,00 EUR/m² steigend

Stand: 12/2016