13 Mrz 2018
März 13, 2018

Das Sylter Maß

Vermieter und Verkäufer von Ferienobjekten an der Deutschen Nordseeküste und ihren Inseln wie z.B. auf Sylt, geben die Größe der Häuser oder Wohnungen gelegentlich nach dem sogenannten Sylter Fußleistenmaß oder Sylter Maß an. Diese ortsübliche Angabe der Wohnfläche richtet sich weder nach der Wohnflächenverordnung (WoFlV), der II. Berechnungsverordnung (II.BV) oder nach der Wohnflächenberechnung nach DIN.. weiterlesen →

Häuser und Eigentumswohnungen an Nord- und Ostsee sowie auf den Inseln Schleswig-Holsteins sind in den letzten zwei Jahren um bis zu 55% teurer geworden. Spitzenreiter bleiben Orte auf der Insel Sylt. Das ergab die aktuelle Studie der LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Forschungsinstitut F+ B (Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien.. weiterlesen →

Meerbusch, Kaarst, Neuss oder Ratingen und Langenfeld – rund um die Rheinmetropole Düsseldorf bieten zahlreiche Standorte gute Anbindungen und eine hohe Lebensqualität. Die begehrten Alternativen im Umland der Rheinmetropole liegen oft direkt hinter dem Ortsschild Düsseldorfs. Hier ein kleiner Auszug aus der aktuellen Bellevue Studie. Meerbusch – der gefragte Düsseldorfer Westen. Trotz des Fluglärms zieht.. weiterlesen →

Meerbusch ist eine 56.000-Einwohner-Stadt und besteht aus den Stadtteilen Büderich, Strümp, Lank-Latum, Lankst-Kierst, Ilverich, Bovert und Osterath. In Meerbusch Büderich, dem Zentrum, erreichen Hauspreise schon mal schnell die Million Euro Marke unabhängig ob sich hier um eine Alt- oder Neubau handelt. Im nördlich gelegenen Villengebiet Alt Meererbusch können die Kaufpreise für Spitzenobjekte bei 4 Mio… weiterlesen →

Die dynamische Preisentwicklung auf dem deutschen Immobilienmarkt wird sich auch 2017 weiter fortsetzen. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Frühjahrsumfrage unter 600 Immobilienmarktexperten von LBS und Sparkassen. Sie erwartet bis zum Jahresende Preisanstiege zwischen 3 und 5 Prozent. Hierzu resümiert LBS Verbandsdirektor Guthmann bei der Vorstellung der Studie: „Trotz der inzwischen angesprungenen Neubautätigkeit, die perspektivisch.. weiterlesen →

Die Wohneigentumsquote in Deutschland kommt nicht voran – Trotz der seit einigen Jahren bestehenden günstigen Rahmenbedingungen für den Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum, beeinflusst durch die niedrigen Zinsen und der guten Beschäftigungslage, stagniert der Anteil der in den eigenen vier Wänden wohnenden Haushalte seit über zehn Jahren bei rund 43 Prozent. Das ist das Ergebnis einer.. weiterlesen →

Preissteigerungen in den guten und mittleren Lagen von Sylt am stärksten Die HypoVereinbank hat zum Wohnimmobilienmarkt Sylt einen neuen Marktbericht erstellt. Sylt verzeichnet seit Jahren extreme Preissteigerungen bei Wohnimmobilien, die deutschlandweit zu den höchsten zählen. Der Sylter Immobilienmarkt präsentiert sich ausgesprochen wachstumsorientiert mit einer beschleunigten positiven Preisentwicklung in fast allen Segmenten. „Im Sog der boomenden.. weiterlesen →

so titelte die Wirtschaftswoche in ihrer Ausgabe Nr. 5 Anfang März 2012 in der Rubrik Geld & Börse über die Entwicklung und das Ranking der Immobilienpreise der 50 größten Städte in Deutschland. Städte aus Nordrhein-Westfalen  (NRW) nehmen in solchen Statistiken schon seit Jahren eine herausragende Stellung ein. So liegt in der Rubrik der Städte mit.. weiterlesen →

Die Stadt Neuss befindet sich wie viele andere Städte in einer Phase des Umbruchs. Grund hierfür sind die veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie die Auswirkungen des demografischen Wandels. Diese Faktoren stellen neue und vielfach unbekannte Anforderungen an eine zukunftsfähige Stadtentwicklung. Vor diesem Hintergrund und im Zuge des beabsichtigten Neuaufstellung des Flächennutzungsplans (FNP), soll ein neues räumliches Strukturkonzept für.. weiterlesen →

Seit Januar 2012 ist das Sachverständigenbüro Katrin Middelhoff, Mitglied im Verein Sylter Unternehmer e.V. mit Sitz in Westerland/Sylt. Der Verein Sylter Unternehmer engagiert sich als Interessenverband der Wirtschaft für die Zukunftssicherung der Insel. Im Verein sind zur Zeit ca. 450 Mitglieder aus allen Bereichen des Wirtschafslebens der Insel vereint und der Verein ist damit nach eigenen Angaben wohl einer.. weiterlesen →